Facebook testet neues Videocover

Gibt es statt gewöhnlicher Bilder bald auch Videos als Facebook Cover? Wie es aussieht, testet der Social Media Riese Facebook diese neue Funktion momentan auf einigen öffentlichen Profilen. Die Fanpage der Netflix Serie Narcos z.B. zeigt als eine der ersten Bewegtbilder in ihrem Header. Wie schon zuvor bei den bewegten Profilbildern, bekommt der User den Eindruck von einem nie endenden Video, denn die Covervideos sind eine Art Gif.

Erscheint das Feature auch bei uns?

In einem inoffiziellen Statement bestätigt Facebook seine Tests und begründet die neue Idee damit, dass Unternehmen mehr Aufmerksamkeit für ihr Produkt bekommen und User ein spannenderes Nutzererlebnis haben. Wann und ob das Feature insgesamt freigeschaltet wird ist noch nicht klar.

Videocontent auf Facebook immer wichtiger

Auf der Startseite entdecken wir Werbevideos, News und private Urlaubsmomente von Freunden. Insgesamt wird Videoconent auf Social Media Plattformen immer wichtiger. Video-Beiträge erreichen in der Regel viel mehr Aufmerksamkeit, als andere Postings. Laut einer Studie werden sogar ca. 135 Prozent mehr Reichweite durch Bewegtbilder erlangt.

Kommentar verfassen