Badges für die Google-Bildersuche

Google rüstet seine mobile Bildersuche auf. Der Suchmaschinenriese führt in der Android App und auf der mobilen Website nun Badges ein, die den Nutzer auf weiterführende Themen und Aktionen hinweisen. Die Neuerung machte Google diese Woche auf ihrem Unternehmensblog bekannt. Der Associate Product Manager Artur Tsurkan beschreibt das Ganze wie folgt:

„[…] we’re adding relevant badges to images indicating what else you can discover with a single tap. These badges will help you uncover images where next steps or more in-depth information is available – everything from bags to buy, to recipes to try.“ (Tsurkan, 1.August 2017)

Also nicht mehr nur ein schnelles Suchangebot? Scheint so als würde Google mehr wollen.

cupcakes-pr3-device
Quelle: Google

Wo befinden sich die neuen Badges?

Sobald du etwas in der Google-Bildersuche eingibst erscheinen hunderte Bilder. Von nun an sollen sie so gekennzeichnet sein, dass man mit einem Klick passende Links entdecken kann. Am unteren Rand der Bilder findet man dafür dann die kleinen Badges. Sie kategorisieren die Suche und zeigen zudem einen kleinen Schriftzug wohin dich der Klick führt.
Wenn du bei Google Bilder z.B. nach Backwaren stöberst, könnten Rezepte oder Videos erscheinen. Bei einer anderen Suchen sind es vielleicht GIFS oder direkte Produktverlinkungen. Heißt, auch Marketer haben durch das neue Feature einen Vorteil, wenn ihr Unternehmen oder Artikel aufgeführt wird.

Kommentar verfassen