Eine schnelle Runde Tic-Tac-Toe

Kleine Ablenkung gefällig? Hin und wieder versorgt uns Google mit Minispielen oder sonstigen Belustigungen. Sei es der seit Mai 2010 erreichbare Klassiker Pac-Man (bit.ly/2c3JRF) oder die regelmäßig auf der Startseite erscheinenden Doodles (bit.ly/1V36CbW). Auch aktuell platziert die Suchmaschine wieder einige Möglichkeiten der gedanklichen Zerstreuung. So lassen sich die altbekannten Spiele „Tic-Tac-Toe“ oder „Solitaire“ über die mobile und stationäre Google-Suche spielen.

Das Spiel Tic-Tac-Toe

Eine weitere sinnvolle Möglichkeit der Beschäftigungstherapie bildet das Lernen von Tierlauten. Schwein, Zebra und Co. lassen sich einfach über die Suchmaske von Google abrufen. Hierzu ist lediglich die Suchphrase „What sound does a pig make?“ einzugeben.

what-sound-does-a-pig-make

Kommentar verfassen