Instagram kennzeichnet Sponsored Posts

Instagram führt ein neues Feature ein: In Zukunft sollen alle Sponsored Posts gekennzeichnet werden. Dies soll erstens für mehr Transparenz für den Nutzer sorgen und zweitens Einblicke in die Analytics für den beteiligten Influencer und das Unternehmen gewähren (wie dieser Punkt genau funktioniert ist noch nicht klar). Momentan befindet sich das Ganze sowieso noch in der Testphase und nur ausgewählte Partner sind beteiligt. Nach Abschluss des Tests sollen die Kennzeichungen für alle Sponsored Posts verpflichtend sein, sogar extra verfasste Richtlinien wird es geben.

Wo und wie werden die Sponsored Posts gekennzeichnet?

Den Hinweis auf eine bezahlte Kooperation findet Ihr dann wahrscheinlich im Location Tag. Sonst wird dort der Ort angegeben, an dem der Beitrag entstanden ist. Aber nicht nur organische Fotos und Videos sollen gekennzeichnet werden, auch Stories sollen einen dementsprechenden Button bekommen. Also wundert Euch nicht, wenn Ihr in den nächsten Wochen vermehrt die Überschrift „bezahlte Partnerschaft“ oder eine Verlinkung zu Firmen findet.

 

Kommentar verfassen